background.png

Neun Monate

Sie erwarten ein Baby. Früher sagte man: guter Hoffnung sein. Darin war die Hoffnung enthalten, dass Mutter und Kind die Geburt überstehen. Heute haben sich die Hoffnungen vervielfacht: Weil eine Frau nur noch wenige Kinder auf die Welt bringt – vielleicht nur ein einziges – muss alles optimal laufen. Eine Traumgeburt. Möglichst ohne Restrisiko.

Die Geburt: So stimmig wie möglich.

So sicher wie notwendig.

In diesem Bewusstsein begleite ich Sie: Jede Frau ist einzigartig, jede Geburt einmalig, eine Grenzerfahrung, die großer Achtsamkeit bedarf - und Respekt vor dem Leben, vor dem Individuum, vor Ihren Bedürfnissen. 

 

Umso wichtiger, eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen, die Geborgenheit und Sicherheit vermittelt. Meine Aufgabe ist es, herauszufinden, was Sie in jedem Moment der Geburt brauchen. Ich bestärke Sie, damit Sie über sich hinauswachsen können. Und dem Kind einen guten Start ins Leben schenken.

Neben einer guten Umgebung braucht es natürlich auch fundiertes Hebammenwissen: Was macht das Baby in diesem Moment, was macht die Mutter? Wie geht es beiden zusammen? Ich setze mein Wissen und meine Erfahrung ein, damit Sie sicher sind.

Und in Ihrer Kraft.

200425_Zala_Lebzelt_9732.jpg
DREI
Qualitäten

WISSEN.

Mit der Ausbildung zur Hebamme war mein Wissenserwerb nicht abgeschlossen. Im Gegenteil. Ich bilde mich ohne Unterlass weiter, beschäftige mich mit altem Hebammenwissen und flechte neue Erkenntnisse ebenso mit ein. Ich freue mich darauf, Sie zu beraten! Seit 2007 unterrichte ich an der „Fachhochschule für Hebammenberufe“ in Klagenfurt. Es ist wunderbar, junge Kolleginnen beim Erwerb von Fertigkeiten und Wissen zu begleiten, die nicht ohne Grund seit jeher als „Kunst“ bezeichnet werden.

ZEIT.

Wir haben alle Zeit der Welt. Und ich nehme mir Zeit für Sie. Ganz bewusst. Wenn Sie es wollen, bin ich rund um die Uhr für Sie erreichbar.

BEHUTSAMKEIT.

Ich werde Sie nicht bevormunden. Niemals. Sondern bin immer bestrebt, Ihre Bedürfnisse wahrzunehmen. Ich begleite Sie mit großer Aufmerksamkeit und spüre nach, wo Sie Unterstützung benötigen. Mein Ziel ist, dass Sie erkennen: Das schaffe ich. Und ich schaffe es selbst. Weil ich in meiner Kraft bin.

background.png

Dem Wunder Raum geben.

Stift-Viktring-Straße 8, 9073 Viktring